Schlossgarten TU Darmstadt AStA

Der Schlossgarten ist geöffnet

laut und leise: Kendy Gable (NY / Berlin)

Bei gutem Wetter im schlossgarten | Eintritt frei – Spenden erwünscht

HEINERlei

Der bunte Rest vom Heinerfest! Tanzhits und gude Laune!

FLAVA IN YA EAR

Splash Brothers : hiphop + r&b + funk + soul

Kellergymnastik

hiphop + house + workout turntablism

Schrill + Laut „Afterburn“

gays + friends

Fachschaftsparty Chemie

Fachschaftsparty des FB Chemie der TU Darmstadt

Soulfood Club

deep House und soulful Techno. Finger Food. Visuals. Genussparty. | Eintritt frei bis 00:00

PSHRMN VOL. II

Hip Hop, Dope Beats, Funk & Breaks

laut und leise: The Great Park

Bei gutem Wetter im schlossgarten | Eintritt frei – Spenden erwünscht

Elektroschule

bravo!hits!party!

Der wirklich beste Hitshit mit LarsVegas : trash + trash + trash | Eintritt frei bis 00:00

Schlosskeller Allstars

Eintritt frei bis 23:00

laut und leise : Fooks Nihil + Tempest Man

Bei gutem Wetter im schlossgarten | Eintritt frei – Spenden erwünscht

Architekt*innen SemesterEndParty

Fachschaftsparty des FB Architektur der TU Darmstadt

70er80er Party

Time Warp! Kulthits an jedem letzten Samstag im Monat

Schreib uns!

Ich interessiere mich für


Fundbüro

Du hast etwas im Schlosskeller verloren: schick uns doch eine Nachricht über das Kontaktformular obendrüber!

22.02.2017

Cocktails

Die Cocktailbar im Schlosskeller hat wieder geöffnet!
> mehr
Der Schlosskeller

Der Schlosskeller ist ein autonomes Gewerbe des AStA der TU Darmstadt und existiert als Veranstaltungsraum und Club im Kellergewölbe des Schlosses mitten in Darmstadtbereits bereits seit 1966. Die Entwicklung, Planung und Durchführung von Veranstaltungen wird vor allem von Studierenden realisiert.

Der Schlossgarten ist ein Projekt des Schlosskellers und 2010 neu hinzugekommen. Der Biergarten (und Café) befindet sich auf der Schlossbastion mitten im Platanenhain. Die Saison im Garten orientiert sich an den Sommersemesterzeiten von April bis September. Der Schlossgarten präsentiert sich – wie auch der Schlosskeller – als eine Schnittstelle zwischen den Studierenden und Mitarbeitern_Innen der TU Darmstadt sowie den Darmstädter Bürgern_Innen. Er bietet durch seine ruhige Lage und sein gemütliches Ambiente einen Platz zum gemeinsamen Verweilen.

Die Preispolitik der angebotenen Getränke und Speisen richtet sich generell an studentisches Publikum. Der Schlosskeller ist kein gewinnorientiertes Unternehmen, schafft aber dennoch Arbeitsplätze. Er bietet eine Aufwertung des studentischen Lebens, von Studierenden für Studierende, aber natürlich auch für jede_n Andere_n. Durch ehrenamtliches Engagement können alle Mitarbeiter_Innen Projekte im Schlosskeller mitgestalten. Die Arbeit im Schlosskeller basiert auf Mitbestimmung des Teams und demokratischen Strukturen.

Das Programm des Schlosskellers ist auf Vielfalt ausgelegt und bietet etwas für jeden Geschmack. Die Vielfalt zeigt sich durch verschiedene Veranstaltungskonzepte wie beispielsweise Kleinkunst in Form der Kulturhäppchen-Reihe, Vorträge, Kinoabende oder Konzert- und Clubevents. Viele Veranstaltungen werden regelmäßig angeboten, wobei wir immer darauf bedacht sind unsere Konzepte zu optimieren und neue Ideen einfließen zu lassen.


--------------------------------------------
ENGLISH

The Schlosskeller is an autonomous business of TU Darmstadt’s Students Union (AStA) and has existed since 1966. It is an event location and a club in the basement of the castle in the heart of Darmstadt.  The development, planning and execution of events is realized mainly by students.

The Schlossgarten is a project of the Schlosskeller that was started in 2010. It is a cafe and a beergarden located on the castle bastion in the middle of a copse of plane trees. The season in the Schlossgarten is oriented to the summer semester from April to September. Like the Schlosskeller, the Schlossgarten presents itself as an interface between the students and employees of the TU Darmstadt as well as the Darmstadt citizens. With its quiet location and cozy ambience, it offers a place to stay together.

The prices of the drinks and food offered is generally aimed at student audience. The Schlosskeller is not a profit-oriented company, but still creates jobs for students. With its programme offered by students for students (but of course also for everyone else), it upgrades the students’ life in Darmstadt. Through volunteering, all employees can shape projects in the Schlosskeller. The work in the Schlosskeller is based on the co-determination of the team and democratic structures.

The programme of the Schlosskeller is designed for variety and offers something for every taste. The variety is demonstrated by different event concepts, such as cabaret in the form of the "Kulturhäppchen" series, lectures, cinema shows or concerts and party events, especially in the weekends. Many events are offered on a regular basis, always aiming at optimizing our concepts and introducing new ideas.

> Zur Galerie